Modification on the Kodiak Trucks // Insert Bushing

13020520_10154180760410719_1838065266_n

Nach dem ich auf einen kleinen Ausflug in die Schweiz eine Rogue Achse mit Insert-Bushing gefahren bin, kam ich das erste Mal auf die Idee, mir auch son Ding in die Achse einzubauen.

 

So schwer kann das ja wohl nicht sein, dachte ich mir so in meinem jugendlichem Leichtsinn und habe einfach mal drauf los gebastelt. In der Layback Werkstatt kann man ja so einiges finden …

12992745_10154180759250719_917157410_n

Mein Kodiak-Bären habe erst mal noch genau ausgemessen: Innendurchmesser 16mm

Ein alter Bushing musste herhalten und wurde zuerst zersägt, dann zerschnitten und einer Feile und Fetzen Griptape in Form geschliffen. Das Ding sah eigentlich schon ganz gut aus.

Aber im Original sieht das Ganze noch ein bisschen professioneller aus (Rogue Trucks). 

11206891_919010104826076_9079653652742933437_o-640x427

Bild: Rogue Trucks

 irgendwie haben sie dann auch bei mir gepasst! 🙂

Kurzer Ausflug in die Weinberge zum Probe fahren folgte sogleich!

Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Ich hab das Gefühl (oder bilde mir ein) damit ein präziseres Lenkverhalten und mehr Kontrolle im Slide zu haben. Ähnlich einer gelagerten Achse. Ausserdem  nimmt es Gewicht und Belastung vom Pivot und verteilt es mehr auf den Kingpin, gerade bei der Querbelastung während des Rutschen.

Ich werde vielleicht in folgenden Projekten noch verschiedene Härten und Bushingkombinationen ausprobieren und bin gespannt was sich dabei noch raus kommt.

 

peace Marvin

 

Ne gudeee Europareise Teil 3

OK, so jetzt wird es ernst, der erste Eintrag von unterwegs, und das Abenteuer hat wirklich uncool begonnen. Aber eins nach dem anderen.   Unser erster Stop, wie soll es anderes sein, war beim Basti im Steezehaus, wo wir mit Sabine, Andi, Robert und Leon einen echt coolen letzten Abend in Stuttgart hatten. Dann ging

Continue reading »

Freiburg Winter Outlaw Series 15/16 – Season Final

Die kalte Jahreszeit ist so gut wie überstanden und mit ihr endet auch die renommierte “Freiburg Winter Outlaw Series”. Über die letzten Monate fanden insgesamt fünf Rennen in der näheren Umgebung Freiburgs statt, an denen rund 80 Fahrer teilnahmen. Manche von ihnen nahmen sogar lange Autofahrten auf sich um gemeinsam mit anderen Rollbrettbegeisterten den Berg

Continue reading »