Landyachtz Outlet // Hackbrett Fabrikverkauf

Ne gudeee Europareise Teil 2

So wie bzw. mit was fange ich an – ich will ja auch nicht zu viel schreiben. In unseren Köpfen schwebte die Reise schon ewig und ja, wie geht man es an? Ich habe erst mal letzten Sommer auf den 31.03.16 gekündigt und somit hatten wir eine Deadline um mit Meikes Masterarbeit fertig zu werden und ein Auto zu kaufen. Nach einer Weile Suchen haben wir im November zugeschlagen, Fiat Ducato 230 mit Hochdach, kurzum die perfekte Karre und ab dann ging es schnell! Der Plan und die Ideen zum Umbau schwebten mir schon ewig im Kopf. Dann hieß es zuerst Sitze raus (leider mit der Flex), Holzboden rein, ok, zwei Tage rum und net viel passiert. Uns wurde sofort klar, das dauert ein paar Wochenenden. Das zweite Wochenende war für das Bett eingeplant und das ging erstaunlich flott, Seitenplatten mit Bus verschrauben und dann Ebene für Ebene eingepasst. Nur die Matratze fehlt noch, aber die ist noch im Gebrauch. Am Ende stand ein Bett von 185cm auf 140cm und das quer im Bus, mit fett viel Stauraum. Dann ging es weiter mit noch mehr Stauraum. Die, wie ich finde echt gute und schnelle Lösung besteht aus einem alten Ikea Regal, fest verschraubt, fertig. Das ging mal fix noch schnell ne Platte von Regal zum Bett und fertig war die Arbeitsplatte um an Regentagen im Bus zu Kochen. Schon wieder waren einige Stunden rum und es fehlte immer noch bisi was. Nur was… Ach ja, was zum Kühlen. Am besten sollte man noch drauf sitzen können, Kasten Bier rein wäre auch nicht schlecht und noch nen integrierten Tisch. Gesagt getan – Kiste war fertig, mit elektrischer Kühlbox. Jetzt nur noch ne Zweitbatterie und Trennrelais und fertig. Ok aus dem jetzt nur noch wurden auch noch mal einige Stunden, ich bin einfach kein Elektriker, aber jetzt läuft es und wir haben Saft im Stand ohne dass es uns die Starterbatterie leer saugt.

Was gibt es zur Reise bzw. zu den Zielen zu erzählen? Die grobe Rute steht und führt uns von Italien über Frankreich, Nordspanien, Belgien und Niederlande nach Schweden und Norwegen. Ansonsten wollen wir die Geschichte relativ spontan angehen aber ein paar Bouldergebiete, Pässe und Orte an denen wir Freunde treffen sind schon fix. Die Auswahl haben wir nach Orten getroffen wo wir schon waren oder unbedingt mal hin wollten.

Wenn euch noch irgendwelche coolen Orte einfallen bitte melden, sind über jeden Vorschlag froh auch was Übernachtungen angeht. Ach und der nächste Eintrag ist dann schon aus Italien.

Share this post